Informatik

Ausgestattet mit 2 Computerräumen (14, bzw. 12 Schülerarbeitsplätze) bietet die Oberschule Harpstedt alle Möglichkeiten der modernen ‚Multimedia - Gesellschaft’. Von jedem Schülerplatz aus kann man ins Internet gelangen, um dort das gezielte Recherchieren in allen Fachbereichen zu proben. Das Programm Office 2010 ermöglicht das Erlernen von Textverarbeitung mit Word, die Einübung in Tabellenkalkulation mit Excel, den Umgang mit Datenbanken mit Hilfe von Access, sowie die Einführung in das Erstellen von multimedialen Präsentationen mit Power Point. Außerdem stehen Digitalkameras und Camcorder zur Verfügung, die für vielfältige Aufgaben im Schulalltag genutzt werden.

 

Im 5. Schuljahr absolvieren alle Schüler einen “Computerführerschein”, der sie in die Computerräume und in die Grundlagen von Word 2010 einweist.

 

In den Jahrgängen 7, 8, 9 und 10 der Realschule haben alle Schüler die Möglichkeit, im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts ihre Kenntnisse zu erweitern.

Download
Computerraumordnung 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.2 KB

   Lehrplan Informatik